Hammer-Dezember

Noch einen Tag zum Luftholen – dann erwartet uns eine Adventszeit wie im Windsurfer-Märchen. Zehn Rechengänge in Folge versprechen nun schon „unseren“ Wind aus nordöstlichen Richtungen. Immer – bis auf den Tag vor’m Nikolaus – mit...

Unausweichlich

Nachdem nun schon so viele Rechengänge mit den Regional-Modellen ergiebige Niederschläge für den Süden von Teneriffa vorausgesagt haben, werden wir wohl am Sonnabend um diese unangenehme Abwechslung nicht herum kommen. Die Tage mit westlichen Winden (die auch nicht so...

Wechselbad

Ein solches Hin und Her hat es bei den Langzeit-Rechnungen lange nicht gegeben. Wenn die nach jetzigem Stand Wirklichkeit werden, reichen magere Bedingungen bis in den November hinein. Als wollten die Windgötter ausgleichende Gerechtigkeit schaffen für die traumhaft...

Ausgeträumt

Es sah aus, als könnten wir einen neuen Rekord registrieren. Seit Ende Mai gab es für Windhungrige nur drei Ausfalltage. Und wir hofften, das würde noch weit in den Herbst hinein so anhalten. Nun hat sich „unser“ HOCH von den Azoren nach Nordosten verzogen...

Regentropfen

In elf Rechengängen hatte das Regional-Computermodell Tropfen von oben für uns ermittelt. Die sind jedoch ausgeblieben. Also kein frisches Grün am Roten Berg. Wir werden es verkraften. Ein traumhafter Sommer geht nun sachte zu Ende. Von den 107 Tagen seit 29. Mai...

Ausgestanden

Das lässt uns aufatmen: die Hitzewelle ist offenbar vorbei. Jüngste Rechenergebnisse versprechen uns endlich wieder moderate Temperaturen. Die heiße Wüstenluft der vergangenen Wochen empfindet man doch mehr oder weniger anstrengend. Offenbar ist aber der Sommer noch...